New Work News #5 – Buzzy Brain

Dein Gehirn ist ein Muskel – halte ihn fit und beweglich!

Ok, wir geben es zu: das Gehirn ist eigentlich kein Muskel sondern ein Organ. Aber trotzdem nutzen wir dieses Sinnbild gerne, denn es erinnert uns daran, was unser Gehirn braucht, um so lange wie möglich leistungsfähig zu sein:

1. Regelmäßiges Training!
Ob Kreuzworträtsel, Logicals, Matherätsel oder Rubikon: gib deinem Gehirn jeden Tag eine Aufgabe, an der es etwas herumrätseln darf. Aber eins ist hier besonders wichtig: hab Spaß dabei!

2. Bewegung an der frischen Luft
Dein Gehirn braucht Sauerstoff um gute Leistungen zu vollbringen! Mit moderater Bewegung steigerst du den Sauerstofftransport in das Gehirn und versorgst es so optimal. Außerdem ist Bewegung ein wunderbares Mittel gegen Stress. Also warum nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen?

3. Viel Wasser
Vermutlich kannst du es nicht mehr hören, aber es ist wichtig: 2-3 Liter solltest du deinem Körper zusätzlich zur Nahrung an Flüssigkeit zuführen. Im Idealfall Leitungswasser oder ungesüßte Kräuter- und Früchtetees. Neben allen anderen wichtigen Faktoren steigert ein ausgeglichener Flüssigkeitshaushalt nachweislich deine Konzentrations- und Leistungsfähigkeit. Kaffee solltest du (zumindest, was die Konzentrationsfähigkeit angeht) eher meiden.

4. Gesunde Ernährung
Obst, Gemüse (frisch oder tiefgekühlt ist egal), Hülsenfrüchte, Nüsse und gesunde Öle/Fette sind perfekt, um dein Gehirn auf Hochtouren laufen zu lassen. Vermeide tagsüber Kohlehydrate, weil diese eher müde und träge machen.

5. Regelmäßige Ruhephasen
Gönn dir tagsüber immer wieder kurze Phasen, in denen du deine Augen schließt, dich auf deine Atmung konzentrierst und dich von der Außenwelt abschirmst. Vielleicht hast du einen Ruheraum in deinem Unternehmen, in den du dich zurückziehen kannst. Manchmal genügt auch der Umkleideraum oder die Toilette. Jeder Ort ist geeignet, an dem du für 2 – 3 Minuten allein und ungestört sein kannst. Ein paar Atem- und Entspannungsübungen findest du auf unserem neuen Soundcloud-Kanal: