Wie sieht die Zusammenarbeit mit uns überhaupt aus?

Dieses Feelgood Management, wie läuft das überhaupt ab?

Genau diese Frage wollen wir dir hier beantworten. Aber zunächst möchten wir gern nochmal erwähnen, was Feelgood Management bei uns bedeutet. Es gibt nach wie vor Menschen, die denken das Obst und ein Kickertisch schon alles ist, was dazu gehört. Das ist zwar nett, aber noch lange kein Feelgood Management. 

Für uns geht es darum, eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Dazu gehören die besten Rahmenbedingungen und eine Unternehmenskultur, in der sich jeder Mitarbeiter wohlfühlt und welche eine Zusammenarbeit aller nachhaltig verbessert. Und das bedeutet eben an erster Stelle, dass wir als Feelgood Manager die ständige Anlaufstelle für die Mitarbeiter sind. Es geht darum zuzuhören, empathisch zu sein und so gut es geht zu helfen oder mit einem guten Rat zur Seite zu stehen. Dabei geht es auch oft um Konfliktberatung, Gesundheitsmanagement oder Kommunikation. 

Wir arbeiten an den letzten 3 Punkten sehr gerne mit Workshops. Diese stimmen wir ganz individuell auf das Team und die Herausforderungen ab. Oft geht es in den Workshops auch um die Stärken der Mitarbeiter. Denn wir haben festgestellt, dass relativ oft Fragen  wie “Wie kann ich meine Stärken einbringen?” oder “Welche Aufgaben erfüllen mich eigentlich?” im Team aufkommen. 

Doch auch Onboarding, Verabschiedungen und die Organisation von Events gehören zu unserem Aufgabengebiet. Es geht sogar noch weiter, denn auch Wertschätzung spielt eine extrem große Rolle, wenn wir eine Wohlfühlkultur kreieren. Und für uns gehört zu diesem Punkt auch eine offene und konstruktive Feedback-Kultur. Zugegeben, das ist nicht immer der angenehmste Punkt in unserer Arbeit, aber Feedback gehört zu einer guten Unternehmenskultur dazu! Ebenso wie eine gute Arbeitsorganisation. Auch an dieser Stelle justieren wir ab und an etwas nach. 

Klingt voll gut, denkst du dir jetzt? Vielleicht ist es ja auch etwas für dich und dein Team? Ja, dann sollten wir uns unbedingt mal kennenlernen. 

Hier mal eine kurze Zusammenfassung unserer Arbeit, nur mit sehr viel mehr Persönlichkeit.